HISTORIE DER BERUFSBILDUNGSSTÄTTE START GMBH

|

|

|

|

|

|

|

1. Juni – Eröffnung der Sanddornmanufaktur in Ludwigslust. Zuvor wurde die durch LEADER-Mitteln restaurierte ehemalige großherzogliche Orangerie des Schlossparks Ludwigslust von der Produktivgenossenschaft „Storchennest“ e. G. gepachtet. Besucher haben hier die Möglichkeit eigene Seife aus Sanddorn zu kreieren.

Juli - Sommerfest des Bundespräsidenten Joachim Gauck: Die BBS START GmbH ist als Ehrengast geladen und wird somit für ihr soziales Engagement gewürdigt.

7. August - Die BBS START GmbH wird für ihr Projekt „Ferien Aktiv“ der Werkstätten des Berufsbildungszentrums Teterow im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbs „Ideen für die Bundesrepublik“ ausgezeichnet. Von mehr als 1.100 eingegangen Bildungsprojekten aus ganz Deutschland wurden 52 Projekte ausgezeichnet. Das Projekt „Ferien Aktiv“  ist damit das einzige im Rahmen des Wettbewerbs ausgezeichnete Projekt in Mecklenburg-Vorpommern.

Nach dem Zusammenschluss der Landkreise Ludwigslust und Parchim zum Landkreis Ludwigslust-Parchim benennt der neu gewählte Kreistag einen Beirat für die BBS START GmbH. Der Beirat setzt sich zusammen aus Mitgliedern des Kreistages sowie Vertretern der Wirtschaftsfördergesellschaft Südwestmecklenburg, der Beruflichen Schulen, Förderschulen, der Landkreisverwaltung, der Kreishandwerkerschaft und dem Unternehmerverband.

Die Berufsbildungsstätte START GmbH feiert mit vielen Ehrengästen den 20. Jahrestag ihres Bestehens im Kreistagssaal des Ludwigsluster Landratsamtes.

31. August - Die Ausbildungsstätte Neustadt-Glewe wird geschlossen.

20. Dezember – Gründung der Akademie für Wirtschaft und Entwicklung (AWE) START GmbH als 100%ige Tochtergesellschaft der Berufsbildungsstätte START GmbH.
Die Gründung der AWE START GmbH dient der Ausgliederung der von der BBS START im Rahmen der steuerlichen Gemeinnützigkeit vorgehaltenen Zweckbetriebe. Der Kreistag Ludwigslust-Parchim bestätigt die Gründung der AWE START GmbH am 14.06.2014.

26. März - Eröffnung der Schau(m)manufaktur in Grabow. Ein Projekt, dass von der Grabower Süsswaren GmbH, der Stadt Grabow, der ARGE des Landkreises Ludwigslust und der Berufsbildungsstätte START GmbH auf der Grundlage einer Kooperationsvereinbarung unter dem Namen "Integration durch Tradition - Grabow für alle Menschen" umgesetzt wird, um junge und ältere Menschen zusammenzuführen.

Die Berufsbildungsstätte START GmbH begrüßte Fachkräfte unseres polnischen Partners der Zespót Szkót Ponadgimnazjalnych w Malachinie. Im Rahmen dieser bilateralen Fachkräfteschulung wurden Gespräche mit der Kreishandwerkerschaft Westmecklenburg-Süd, zu gemeinsamen Möglichkeiten des Austausches und der Zusammenarbeit geführt.
Die Berufsbildungsstätte START GmbH hat sich mit dem 01. Dezember 2010 ein neues Firmenlogo gegeben.

Nach erfolgreichem Audit, ist die Berufsbildungsstätte START GmbH eine der Ersten, gemäß DIN EN ISO 9001:2008 zertifizierten Bildungsträger in Deutschland.

Als Ergebnis einer zweijährige, intensive Projektarbeit in der CNC-Ausbildung der Metalltechnik in Neustadt-Glewe, wird der Stadt Ludwigslust ein 3D-Modell des Schlossparks von Ludwigslust als Orientierungshilfe für sehbehinderte und blinde Besucher übergeben.

Mai - Erster deutsch-schwedischer Fachkräfteaustausch mit dem Karlberg Gymnasium Åmål.

Juli - Internationales Jugendcamp in Ludwigslust mit Gästen aus Asturien (Spanien) vom Instituto Asturiano de la Juventud.

1. September - Eigenverantwortliche Weiterführung des Berufsbildungszentrum in Teterow durch die Berufsbildungsstätte Start GmbH.

Oktober - Internationaler Jugendaustausch in Ludwigslust mit Gästen aus Czersk (Polen) der beruflichen Schule aus Malachin.

Güstrow Lehrlinge der Ausbildungsstätte Techentin der Berufsbildungsstätte START GmbH erwiderten in der Zeit vom 25. bis 31.10.2009 den Besuch der polnischen Jugendlichen.

Erster deutsch-spanischer Fachkräfteaustausch mit dem Instituto Asturiano de la Juventud aus Oviedo/Asturien.

In Niedersachsen (Landkreise Lüchow-Dannenberg, Lüneburg und Uelzen) werden weitere Schulungsstätten ausserhalb Mecklenburg-Vorpommerns eingerichtet.

ÜBER UNS

 
 
 

In Heidhof wird der "Park der Sinne" innerhalb des Projekt "LEADER +" angelegt. Von Heidhof aus erfolgt die Einrichtung der ersten Schulungsstätte der Berufsbildungsstätte START GmbH ausserhalb von Mecklenburg-Vorpommern in Perleberg (Brandenburg).

In Hagenow werden die Ausbildungshallen für die Bau- und Holzberufe saniert.

In Güstrow erfolgt der Umbau von Räumlichkeiten zur Errichtung einer Sandstrahlanlage für die Maler- und Lackiererausbildung.

 
 
 

Sehr geehrte Damen und Herren,

die BBS START GmbH hat in ARCUM Südwestmecklenburg GmbH umfirmiert. Wir treten seit dem 11.07.2019 unter dieser Firmenbezeichnung auf.
Da es sich ausschließlich um eine Namensänderung handelt, stehen das Management und alle Mitarbeiter/innen Ihnen unverändert auch weiterhin als qualifizierte Ansprechpartner/innen unter den bekannten Rufnummern zur Verfügung. Unsere Erfahrung und unsere Kompetenz bilden damit auch weiterhin die Basis für eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit mit Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. Diana Richert
Geschäftsführerin
ARCUM Südwestmecklenburg GmbH

Tel.: 03874 42 12 11