UNICEF-Training vom 12.02.2018 bis 15.02.2018

IMG 3971Unsere viertägige Inhouse- Schulung von UNICEF stand unter dem Thema: „ Umsetzung der Mindeststandards zum Schutz von Kindern, Jugendlichen und Frauen in Flüchtlingsunterkünften“

Der Inhalt dieser Schulung bestand aus einem detaillierten Trainingskonzept mit zwei Modulen die in 11 Lehreinheiten gegliedert wurden. Das Lernziel von Modul 1 vertiefte die Wissensgrundlage zu den Mindeststandards in Flüchtlingsunterkünften.

Aufbauend auf den Grundlagen von Modul 1 wurde in Modul 2 die Sensibilität der Mitarbeiter in Flüchtlingsunterkünften zur Fragen der Diskriminierung und Stigmatisierung erhöht und das Bewusstsein für Interventionsbereiche und präventive Maßnahmen geschaffen.

Ein weiteres Thema waren die kinderfreundlichen Orte und Angebote in Flüchtlingsunterkünften zum Schutz und zur Steigerung des psychosozialen Wohlbefindens von Kindern, Jugendlichen und ihren Eltern.

Anwesend waren neben den Mitarbeitern der Gemeinschaftsunterkunft auch Mitarbeiter anderer Organisationen wie der AWO, des DRK sowie Mitarbeiter von Schulen und weiteren Bereichen der BBS START GmbH. Durch die Mitarbeit dieser Netzwerkpartner in einzelnen Workshops konnte auch die Sichtweise der direkt in der Unterkunft tätigen Mitarbeiter wesentlich geschärft werden.

 

Bildungsprämie für die Weiterbildung nutzen - BBS START GmbH in Ludwigslust